ME by Meliá provoziert mit Alberto Van Stokkum

Hotels der Luxus-Lifestyle- und Designmarke ME präsentieren exklusive Fotos des spanischen Fashion-Fotografen Van Stokkum

BildPalma de Mallorca/Mailand. – Magazine wie Vogue oder Rolling Stone und internationale Labels wie Desigual oder Levi’s zählen zu seinen Auftraggebern. Alberto Van Stokkum gilt als eines der gefragtesten Nachwuchstalente in der Fashion-Fotografie. Erstmals geht er jetzt eine exklusive Partnerschaft mit einer Hotelgruppe ein. Seine Wahl fiel dabei auf die luxuriöse Design- und Lifestylemarke ME by Meliá, die zum spanischen Konzern Meliá Hotels International gehört. Für den spanischen Fotokünstler ergänzen sich sein Anspruch “Moderne und Eleganz in der Fotografie einzufangen hervorragend mit den Attributen der Marke ME”, die an den Design- und Mode-Hotspots dieser Welt zu Hause ist.

Als gebürtiger Mallorquiner lässt Alberto van Stokkum sich von seinen Instinkten treiben, fängt die Schönheit und das unbeschwerte Lebensgefühl seiner Heimat, Spontanität, Lässigkeit und Natürlichkeit in den Aufnahmen und Porträts ein. Inspirationen holt er sich dafür aus der Welt des Films und der Musik. Mit ihren Ecken und Kanten sind die Werke von Alberto Van Stokkum provokativ und besitzen zugleich viel Tiefe. Genau diese Eigenschaften machen auch die ME Hotels aus. Sie laden dazu ein, bisher nicht Gekanntes zu erfahren, persönliche Grenzen zu überschreiten, Herausforderungen anzunehmen. ME by Meliá verbindet ultramodernes Design mit innovativem Style, internationaler Gourmetküche, modernsten Technologien im audiovisuellen Bereich sowie lokalem Flair.

Van Stokkum wird eine handverlesene Auswahl seiner teils großformatigen Fotografien in den Suiten und den Lobbys von zunächst drei ME Hotels ausstellen und dort auch zum Kauf anbieten. Mit dabei sind das Anfang Mai an der Piazza della Repubblica in Mailand eröffnete ME Milan il Duca sowie das zum Jahresende an den Start gehende ME Miami und das spektakuläre von Stararchitektin Zaha Hadid designte ME Dubai (Eröffnung 2017).

Weitere Informationen zu den ME Hotels über www.melia.com und zu Alberto Van Stokkum über www.albertovanstokkum.com

Über:

Meliá Hotels International S.A.
Frau Sabine von der Heyde
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn
Deutschland

fon ..: + 34 971 22 44 64
web ..: http://www.melia.com
email : comunicacion@melia.com

Über die Marke ME by Meliá:
ME by Meliá verbindet ultramodernes Design mit innovativem Style, internationaler Gourmetküche, modernsten Technologien im audiovisuellen Bereich sowie lokalem Flair. Die Fünf-Sterne-Stadt- und Urlaubshotels dieser Marke sprechen vor allem kosmopolitisch denkende Reisende an, die ein gemeinsamer Lifestyle verbindet, Bewunderer von zeitgenössischer Kunst und Design, Liebhaber kulinarischer Spezialitäten aus aller Welt und Musikbegeisterte aller Stilrichtungen. ME will die Begeisterung seiner Gäste wecken und ihnen ein Maximum an Sinnesfreuden und unvergesslichen Eindrücken bieten. Bei ME wird eine alle Sinne stimulierende Atmosphäre geschaffen, die sich mit dem Lebensrhythmus des Einzelnen und mit dessen Aura verbindet. Dafür zuständig ist der Aura-Manager. Er lädt dazu ein, bisher nicht Gekanntes zu erfahren, persönliche Grenzen zu überschreiten, Herausforderungen anzunehmen.
ME Hotels stehen momentan in London, Madrid, Mailand, Mallorca, Ibiza, Cancun und Cabo. Wei-tere Eröffnungen in Caracas (2015), Miami (Ende 2015), Dubai (2017) und Doha (2017) stehen bevor. www.me-by-melia.com

Über das Unternehmen Meliá Hotels International S.A.
Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) wurde 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Die Gruppe betreibt und distribuiert heute weltweit über 370 Hotels (Bestand und Pipeline) in mehr als 40 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte Unternehmen beschäftigt 38.000 Mitarbeiter, ist Marktführer in Spanien und eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá Hotels & Resorts, Paradisus Resorts, ME by Meliá, Innside by Meliá, Tryp by Wyndham und Sol Hotels & Resorts. Der strategische Fokus der Kette liegt auf einem internationalen Wachstum. Meliá ist die erste spanische Hotelgruppe mit Präsenz in Märkten wie China, den Arabischen Emiraten oder den USA und baut gleichzeitig ihre ohnehin bereits starke Präsenz in den traditionellen Märkten wie Europa, Lateinamerika oder der Karibik weiter aus. Ein hohes Maß an Globalisierung, ein diversifiziertes Businessmodell, ein durch strategische Allianzen unter¬stützter Wachstumsplan sowie die Verpflichtung zu verantwortlichem Tourismus zählen zu den wesentlichen Stärken des Unternehmens.
In Deutschland führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 24 Häuser: zwei Meliá, elf Innside und elf Tryp. Die Präsenz der spanischen Kette soll in Deutschland, dem nach Spanien zweitgrößten europäischen Markt der Gruppe, stark ausgebaut werden. Verträge wurden bereits für fünf Hotels der stylischen, im Vier- bis Fünf-Sterne-Segment angesiedelten Marke Innside unterzeichnet: Aachen (2016), Frankfurt (2016), Leipzig (2016), Hamburg (2017) und Essen (2017). www.melia.com
http://www.facebook.com/MeliaHotelsInternational, http://twitter.com/MeliaHotelsInt

Pressekontakt:

W&P PUBLIPRESS GmbH
Frau Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn

fon ..: 089-6603966
web ..: http://www.wp-publipress.de
email : melia@wp-publipress.de

Schlagwörter:, , ,